fotobrell Blog

Sony Qx 100 und QX 10 Kamera ohne Display ?

Die erste echte Handy Kamera

Als ich mein erstes I-Phone in Händen hielt war mein erster Gedanke: Ein besseres und größeres Display als bei jeder Digital Kamera. Als dann Samsung und Nikon mit auf Androide basierenden Kameras auf den Markt kamen konnte ich mich nur wundern das noch kein großer Hersteller auf den Trichter gekommen ist einfach die Kamera an das schon vorhandene Handy zu docken. Die Vorteile liegen ja auf der Hand. Ein Gerät zwei Funktionen. Kein zweites Display, keine lausige Handy Bildqualität und direkte Übertragung der Bilder in Cloud Anwendungen. Wenn man die Kamerafunktion nicht braucht, wird der Adapter abgeschraubt und schon hat man wieder nur ein Smartphone. Nun hat es einer umgesetzt und dann auch noch einer mit dem richtigen Knowhow

Sony Stellt vor: DSC-QX10B

qx10

Smart Shot Kamera zum Erweitern von Androide und iOS Handys. Sensor Technik aus der WX 200 mit 18,2 MP Exmor R Sensor. Sony G Objektiv mit 10x optischen Zoom. Und das zum Preis von 199,00 €

Jetzt Vorbestellen.

Das Killer Gadget für jedes Smart Phone.

 

Des Weiteren wird vorgestellt QX100

Diese Smart Shot Kamera will hoch hinaus. Hier hat man die premium Technik der 749,00€ teuren RX 100 II. Mit dem 20.2 MP Exmor R CMOS Sensor (1.0″) und einem 3,8 Fach Vario-Tessar von Carl Zeiss mit traumwerten von F1:1,8 – 4,9 / 28 – 100mm. Und das Ganze für nur 449,00 €.

Jetzt Vorbestellen

Für Beide Module gibt es sowohl für Androide wie als auch iOS eine Bedienung App namens Sony Play, die eine NFC Connection zur Übertragung zum Smart Phone nutzt. Die Auslieferung ist voraussichtlich Ende September.

 


Mitreden?

Ihre Meinung

*Pflichtfelder

Bitte beachten Sie ...

... dass für die Diskussion unserer Artikel gewisse Regeln gelten. Bewahren Sie bitte einen höflichen Ton und freundliche Umgangsformen. Beleidigende, diskriminierende Beiträge oder Links zu rechtswidrigen Inhalten sind ebenso wie werbliche Kommentare nicht gestattet. Bei Nichtbeachtung dieser Regeln behalten wir uns vor, entsprechende Einträge und Nutzer-Accounts zu löschen.